Das Zentrum

Lebendige Erinnerung, Kultur und Wissenschaft

Mit dem Abzug des US-Militärs eröffnete sich die einmalige Möglichkeit, ein für die Öffentlichkeit ehemals unzugängliches Gebäude mit seiner besonderen Ausstrahlung zum Ort der Begegnung und des Austausches zu machen. Das „Mark Twain Center für transatlantische Beziehungen“ bringt den Blick auf die Vergangenheit mit Perspektiven aus Kultur und Wissenschaft zusammen und möchte den deutsch-amerikanischen Dialog zu Zukunftsfragen vorantreiben.